Großvater, Vater und jetzt Thilo Schmelz – seit 1999 wird die Marke Harold’s in dritter Generation weiter geführt. Das Unternehmen mit Sitz in Offenbach, besitzt Partner in Italien, Kolumbien und Indien und verbessert kontinuierlich den Produktionsprozess der feinen Lederwaren.

Naturbelassenes Leder wird zu nachhaltigen Taschen verarbeitet. Harold’s Taschen sollen einen nicht nur im Alltag, sondern auch auf abenteuerlichen Reisen begleiten können. Deshalb wird sehr viel Wert auf eine hohe Qualität bei der Produktion gelegt. Als Produkt aus der Natur könnten die langlebigen Taschen von Harold’s ihre ganz eigenen Geschichten erzählen.